So grundwiderlich

Hier, in Deutschland, scheint es immer nur die eine Wahl zu geben zwischen dem faschistischen Mob und dem anständig-bürgerlichen Ressentiment gegen die Revolution, das diese mit jenem identifiziert. Dies ist, sozusagen, Regierungspolitik in jeder Hinsicht. Nicht ohne Grund ist der Name selbst dieses Landes auch sein adäquatestes Schimpfwort. Slime hatten recht. Hier kann nichts werden, ohne dass erstmal gründlich abgeräumt würde. Deutschland ist so grundwiderlich, dass man es am besten „Deutschland“ schimpft. Aber es muss zuerst etwas werden; und wer soll abräumen? Wo ist die Faktion, die aus dieser Situation ausbricht? Vielleicht ist sie, nunmehr, wirklich nur als Import denkbar.

“A.K.” bei indymedia über die Diskussion zu Der Kommende Aufstand. Sehr lesenswerter Essay.

About these ads

One thought on “So grundwiderlich

  1. Essay habe ich nicht gelesen, aber so schlimm wie in Österreich ist Deutschland lange nicht. Der grosse Unterschied, wenn man an Österreich denkt, stellt man sich Sachertorte, Sissi und Walzer vor, was viel gefährlicher ist. Das süsse Image verbirgt die giftige Schlangen (s. Freud über Wien). Deutschland hat ein Image von Gründlichkeit, Genauigkeit, Härte u.s.w. Aber Österreich täuscht ihr wahres Gesicht viel mehr als Deutschland, wo es doch direkter zugeht.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s